Datenschutz

Wir haben diese Datenschutzerklärung (Fassung 10.07.2020-311193156) verfasst, um Ihnen gemäß der Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 zu erklären, welche Informationen wir sammeln, wie wir Daten verwenden und welche Entscheidungs­möglichkeiten Sie als Besucher dieser Webseite haben.

Wenn Sie mehr über Cookies wissen möchten und technischen Doku­mentationen nicht scheuen, empfehlen wir https://tools.ietf.org/html/rfc6265, dem Request for Comments der Internet Engineering Task Force (IETF) namens “HTTP State Management Mechanism”.

Die Rechtsgrundlage besteht nach Artikel 6  Absatz 1 a DSGVO (Recht­mäßigkeit der Ver­arbeitung) darin, dass Sie uns die Ein­willigung zur Ver­arbeitung der von Ihnen einge­gebenen Daten geben. Sie können diesen Einwilligung jederzeit widerrufen – eine formlose E-Mail reicht aus, Sie finden unsere Kontaktdaten im Impressum.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Daten­schutzrecht ver­stößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich an die Bundes­beauftragte für den Datenschutz und die Informa­tionsfreiheit (BfDI) wenden.

Wir verwenden https um Daten abhörsicher im Internet zu übertragen (Datenschutz durch Technikgestaltung Artikel 25 Absatz 1 DSGVO). Durch den Einsatz von TLS (Transport Layer Security), einem Verschlüsse­lungs­protokoll zur sicheren Daten­übertragung im Internet können wir den Schutz vertraulicher Daten sicherstellen. Sie erkennen die Benutzung dieser Absich­erung der Datenübertragung am kleinen Schloßsymbol links oben im Browser und der Verwendung des Schemas https (anstatt http) als Teil unserer Internetadresse.

Folgende Cookies werden von reCAPTCHA verwendet: Hierbei beziehen wir uns auf die reCAPTCHA Demo-Version von Google unter https://www.google.com/recaptcha/api2/demo. All diese Cookies benötigen zu Trackingzwecken eine eindeutige Ken­nung. Hier ist eine Liste an Cookies, die Google reCAPTCHA auf der Demo-Version gesetzt hat:

Wenn Sie wollen, dass über Sie und über Ihr Verhalten keine Daten an Google über­mittelt werden, müssen Sie sich, bevor Sie unsere Webseite besuchen bzw. die reCAPTCHA-Software ver­wenden, bei Google voll­kommen ausloggen und alle Google-Cookies löschen. Grund­sätzlich werden die Daten sobald Sie unsere Seite aufrufen automatisch an Google übermittelt. Um diese Daten wieder zu löschen, müssen Sie den Google-Support auf https://support.google.com/?hl=de&tid=311193156 kontaktieren.

Etwas mehr über reCAPTCHA erfahren Sie auf der Web­entwickler-Seite von Google auf https://developers.google.com/recaptcha/. Google geht hier zwar auf die technische Entwick­lung der reCAPTCHA näher ein, doch genaue Informationen über Daten­speiche­rung und daten­schutz­relevanten Themen sucht man auch dort vergeblich. Eine gute Übersicht über die grund­sätzliche Verwendung von Daten bei Google finden Sie in der hauseigenen Datenschutzerklärung auf https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

Quelle: Erstellt mit dem Datenschutz Generator von AdSimple in Kooperation mit warkly.de

S. STUMPF Kommunikation & Design

S. STUMPF

Kommunikation & Design